Kundgebung gegen das Regime im Iran

hannover demo: 2018.01.27
deutsch

Hannover

.  Auf dem Ernst-August-Platz haben am Sonnabend rund 90 Protestler gegen das Regime im Iran demonstriert. Sie fordern ein Ende der Islamischen Republik, den Stopp von Steinigungen und Folterungen sowie die Freilassung aller politischen Gefangenen. Seit Beginn der Proteste im Iran seien rund 4000 Demonstranten festgenommen worden oder würden nach wie vor vermisst.

712305d6-0366-11e8-8182-7fdc6ff47f22

Vor dem Hauptbahnhof Hannover haben am Sonnabend rund 90 Demonstranten gegen das Regime im Iran protestiert. Sie forderten ein Ende der Islamischen Republik.

Zur Bildergalerie

„Wir wollen die Spirale der Gewalt gegen schutzlose Menschen stoppen“, sagte das Forum der iranischen Demokraten und Sozialisten in Hannover während der Kundgebung. „Der Widerstand wird fortgeführt bis zum Niedergang der Islamischen Republik.“ Dem Protest in der Innenstadt hatten sich auch Amnesty International und weitere Freunde des Irans angeschlossen.

Ursprünglich hatte am Sonnabend auf dem Ernst-August-Platz erneut eine Kundgebung gegen die Militäroffensive der Türken in der nordsyrischen Provinz Afrin stattfinden sollen. Die Kundgebung wurde jedoch kurzfristig abgesagt. Stattdessen fand in Köln eine bundesweite Demonstration aller Kurden in Deutschland statt. Nach Polizeiangaben kamen zunächst rund 12 000 Menschen, im Tagesverlauf wurden mehr als 20 000 erwartet.

Von Peer Hellerling

Aus:

http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Demonstration-vor-dem-Hauptbahnhof-Hannover-gegen-das-Regime-im-Iran

 

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

deutsch
Landesweiter Streik von LKW-Fahrern im Iran: Einladung zum Zurücklegen eines unvollendeten Wegs

Landesweiter Streik von LKW-Fahrern im Iran: Einladung zum Zurücklegen eines unvollendeten Wegs Nima Sabouri   Elf Tage sind seit dem Beginn der dritten Runde des LKW-Streiks im Iran vergangen[1]. Der ersten Runde des Streiks (ab dem 22. Mai 2018) war eine Eskalation der Wirtschaftskrise des Landes[2] (einschließlich des drastischen Rückgangs …

Prison's Dialogue
deutsch
Der Iran und das Atomabkommen (Teil 1/2), Mina Khani

Teil 1: Einführung und Rolle der imperialistischen Großmächte Es gab vor zwei Wochen einen Brief an Federica Mogherini, unterschrieben von linken Intellektuellen wie Judith Butler und David Harvey, die die Fortsetzung des Atomabkommens gefordert haben. Dieser Brief wurde auch von Figuren der reaktionären iranischen Befürworter des Regimes wie Soroosh und …

Demonstration am Donnerstag zum angeblichen Jahrestag der Rebellion in Barcelona. Bild: CDR
deutsch
Die Erfindung der katalanischen Rebellion durch die „unabhängige“ spanische Justiz, Ralf Streck

Demonstration am Donnerstag zum angeblichen Jahrestag der Rebellion in Barcelona. Bild: CDR Vor einem Jahr fiel der Startschuss mit der Belagerung des katalanischen Wirtschaftsministeriums für das Märchen einer „gewaltsamen Erhebung“ in Katalonien Laura Masvidal ist die Frau des ehemaligen Innenministers Joaquim Forn, der seit fast einem Jahr wegen einer angeblichen …